Raddampferkreuzfahrt Dresden-Lauenburg (Hamburg) - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
RadHIN
Termin:
Preis:
ab 799,00 € pro Person

Kommen Sie an Bord - Raddampferkreuzfahrt 2018 Dresden-Lauenburg(Hamburg)

Hinreise: 30.03.2018-04.04.2018 (6 Tage) - Dresden-Lauenburg(Hamburg)                    

Rückreise: 02.04.2018-07.04.2018 (6 Tage) (Hamburg) Lauenburg-Dresden

Der Raddampfer "Dresden" geht mit uns exklusiv auf Tour und verlässt seinen Heimathafen Dresden in Richtung Hamburg. Diese Reise haben wir über 3 Jahre für Sie geplant und sind stolz Ihnen nun diese einmalige Reise anbieten können.

Diese Reise wird Sie faszinieren, folgende Routen haben wir für Sie zusammengestellt!

Hinreise: Dresden-Torgau-Wittenberg-Dessau-Magdeburg-Tangermünde-Lauenburg-Hamburg

Rückreise: Hamburg - Lauenburg - Wittenberge - Tangermünde- Magdeburg- Dessau-Wittenberg-Torgau-Dresden(Meissen)

Genießen Sie mit uns die herrliche Landschaft entlang der Elbe von Ihrem historischen Raddampfer aus. An Bord haben wir viele Informationen für Sie, ebenso wie ein Rahmenprogramm auf ausgewählten Teilstrecken.

An den Abenden haben Sie die den angelaufenen Häfen die Möglichkeit diese individuell zu erkunden oder einen unserer Ausflüge zu buchen.  Übernachten werden Sie in ausgewählten Mittelklassehotels die wir für Sie persönlich ausgewählt haben. Der Transfer von den Anlegestellen zum Schiff und am Morgen wieder zum Anleger ist ebenfalls für Sie inklusive, wie auch das umfangreiche tägliche Frühstückbuffett im Hotel.

Um die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten ist für Sie während der gesamten Reise unser Gepäckservice inklusive. Sie reisen an Bord nur mit Handgepäck, Ihr Koffer wird von unseren Bussen von Hotel zu Hotel gebracht.

Bitte beachten Sie das die Kreuzfahrt nur als Kombination aus Schiffsticket für den gesamten Zeitraum und das Landpaket gebucht werden kann.

Kommen Sie an Bord - Raddampferkreuzfahrt 2018 Dresden-Lauenburg(Hamburg)

Hinreise: 30.03.2018-04.04.2018 (6 Tage) - Dresden-Lauenburg(Hamburg)

Rückreise: 02.04.2018-07.04.2018 (6 Tage) (Hamburg) Lauenburg-Dresden

Der Raddampfer "Dresden" geht mit uns exklusiv auf Tour und verlässt seinen Heimathafen Dresden in Richtung Hamburg. Diese Reise haben wir über 3 Jahre für Sie geplant und sind stolz Ihnen nun diese einmalige Reise anbieten können.

Diese Reise wird Sie faszinieren, folgende Routen haben wir für Sie zusammengestellt!

Hinreise: Dresden-Torgau-Wittenberg-Dessau-Magdeburg-Tangermünde-Lauenburg-Hamburg

Tag1 - Dresden-Torgau-Wittenberg - Am frühen Morgen begrüßen wir Sie ganz herzlich an Bord Ihres historischen Schaufelraddampfers "Dresden". Nach einem Willkommensgetränk genießen Sie an diesem Tag zunächst ein leckeres Frühstücksbuffet. Lehnen Sie sich zurück und betrachten Sie entspannt die vorüberziehenden Landschaften zwischen Dresden und Torgau. Am Nachmittag nach einem leckeren Mittagessen und einer Kaffeestunde an Bord erreichen wir Torgau. Hier haben Sie die Möglichkeit die Stadt Torgau individuell oder mit einem über uns gebuchten Ausflug zu erkunden, bevor Sie mit unseren Begleitbussen nach Wittenberg in Ihr Hotel gebracht werden.  (Leistungen: Frühstück/Mittag/Kaffee)

Tag 2 - Torgau-Wittenberg-Dessau - Am Morgen haben Sie nach dem Frühstück die Möglichkeit die Stadt Wittenberg mit einem unserer Ausflüge zu erkunden oder mit dem Bus ab Torgau die nächste Tagesetappe zu erleben. Das Schiff startet am Morgen in Torgau und stoppt dann am Mittag in Wittenberg für einen Zustieg der Ausflugsgruppen. Gemeinsam starten dann alle Reisenden in Richtung Dessau, wo wir am Abend ankommen werden. In Dessau haben Sie die Möglichkeit die Stadt per Ausflug zu erkunden oder einen Ausflug nach Magdeburg zu unternehmen. In dieser Nacht haben wir wieder sehr schöne Mittelklassehotels in Dessau und Magdeburg für Sie gebucht. (Leistungen: Frühstück/Mittag/Kaffee)

Tag 3 - Dessau - Magdeburg - Tangermünde - Genießen Sie das Frühstück in Ihrem Hotel. Sie haben auch heute zwei Möglichkeiten. Entweder Sie erkunden mit uns Magdeburg, wo Sie am Mittag wieder auf Ihr Schiff aufsteigen, oder Sie reisen mit uns die gesamte Tagesetappe von Dessau nach Tangermünde. Tangermünde erwartet uns am frühen Abend mit einem tollen Ausflugsprogramm und vielen kleinen ortstypischen Hotels. (Leistungen: Frühstück/Mittag/Kaffee)

Tag 4 - Tangermünde - Lauenburg - Heute beginnt unsere letzte Etappe auf dem Raddampfer Dresden in Richtung Lauenburg. Von Bord aus werden Sie es entspannt genießen wie wir uns weiten entlang der einzigartigen Elblandschaften in Richtung Lauenburg bewegen. An Bord haben wir ein schönes Rahmenprogramm an diesem Tag vorbereitet. In Lauenburg werden wir ortstypisch begrüßt bevor Sie individuell bzw. per Ausflug Lauenburg erkunden. Die Übernachtung erfolgt in ausgewählten Mittelklassehotels. (Leistungen: Frühstück/Mittag/Kaffee)

Tag 5 - Lauenburg - Sie haben heute die Möglichkeit zu einem besonderen Erlebnis. Der Raddampfer "Kaiser Wilhelm" steht heute zu einer Fahrt von Lauenburg zum Hamburger Hafen und wieder zurück für Sie bereits. Hierfür steht eine begrenzte Anzahl an Plätzen für Sie bereit. Bitte reservieren Sie hierfür bereits bei der Buchung Ihren Platz. Nach der Rundfahrt bringen wir Sie in ein schönes Hotel in Hamburg, wo Sie den Abend entspannt mit vielen neuen Eindrücken verbringen werden. (Frühstück/Mittag/Kaffee)

Tag 6 - Hamburg - Erleben Sie mit uns Hamburg oder erkunden Sie am Vormittag die Stadt auf eigene Faust - Am Nachmittag bringen wir Sie dann mit dem Bus bzw. der deutschen Bahn zurück nach Dresden (Frühstück/Mittagessen)

Rückreise mit folgenden Reiseverlauf: Hamburg - Lauenburg - Wittenberge - Tangermünde- Magdeburg- Dessau-Wittenberg-Torgau-Dresden(Meissen)

 

 

 

 

Leistungen inklusive:

  • Flusskreuzfahrt mit dem Raddampfer "Dresden" von Dresden nach Lauenburg
  • Sitzplatz in einem der Salons auf dem Unterdeck (Plätze im Freien nach Verfügbarkeit)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
    (Wittenberg, Dessau/Magdeburg, Tangermünde, Lauenburg, Hamburg)
  • Rückreise mit modernen Reisebus oder der Deutschen Bahn in der 2. Klasse nach Dresden
  • sämtliche Transfers zwischen Anlegestellen und Hotels
  • Koffertransfers zu den einzelnen Hotels (An Bord benötigen Sie nur Handgepäck)
  • Verpflegung an Bord mit Mittagessen und Kaffeestunde
  • am Anreisetag erhalten Sie zusätzlich ein leckeres Frühstück an Bord
  • Bordreiseleitung während der gesamten Reise
    Informationen zur Strecke und den angefahrenen Städten während der Reise
  • Streckenabhängiges Unterhaltungsprogramm an Bord
  • umfangreiches Informationsmaterial mit den Reiseunterlagen
  • Ausflüge können zu gebucht werden, das Programm bekommen Sie mit den Schiffstickets

zusätzliche Leistungen für die VIP Tickets:

  • Sitzplätze auf dem Oberdeck
  • bevorzugter Transfer
  • bevorzugte Zimmervergabe in den Hotels
  • bevorzugter Check In den einzelnen Häfen
  • Begrüßungsgetränk am Platz
  • exklusiver Informationsabend zur Reise

Hinweise zu den Sitzplätzen:

Sie erhalten einen fest gebuchten Sitzplatz im Innenbereich für die gesamte Reise. Somit haben Sie zu jeder Wetterlage einen warmen und trockenen Sitzplatz. Natürlich können Sie jederzeit auch einen freien Außensitzplatz nutzen. Die Außensitzplätze sind ebenfalls überdacht werden aber auch von Tagesgeästen mit genutzt.

  • Sitzplatz im Innenbereich (Unterdeck)
    799,00 €
  • Sitzplatz im Innenbereich (Oberdeck)
    899,00 €
  • Sitzbereich im Innenbereich (Salon VIP Bereich)
    999,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Vorübernachtung in Dresden (Hinreise)
    50,00 €
  • Tagestour mit dem Raddampfer Kaiser Wilhelm am 03.04.2018
    59,00 €
  • Anschlussübernachtung in Dresden (Rückreise)
    50,00 €
  • Gute Fahrt Reiseschutz für Einzelpersonen ohne Selbsbeteiligung
    33,00 €
  • Gute Fahrt Reiseschutz für Familien ohne Selbstbeteiligung
    36,00 €
  • Einzelzimmerzuschlag
    75,00 €

Technische Daten

Schiffs-Chronik Der „Dresden”, gebaut 1926, ist das Flaggschiff der sächsischen Schiffsflotte. Elegante Salons und großzügige Freidecks, die Ihnen für Ihre Veranstaltung zur Verfügung stehen, zeichnen diesen Salondampfer aus. 1926, Dresden Laubegast 68,70 m Patenträder 3,20 m Durchmesser mit 9 beweglichen Stahlschaufeln 12,90 m schrägliegende ZweizylinderHeißdampf-Verbundmaschine mit Einspritzkondensation und Ventilsteuerung 300 PS 2-Flammrohr-Zylinderkessel Heizöl extra leicht, ca. 130 l/h stromaufwärts: ca. 10-14 km/h stromabwärts: ca. 12-20 km/h 0,80 m Schiffsführer, Steuermann, Matrose, Dampfmaschinist Indienststellung nach nur 6-monatiger Bauzeit Einbau eines Saugzuges in den Schornstein Totalausbrand im Hafen von Loschwitz durch Unachtsamkeit Wiederindienststellung nach Reparatur am 7. Juli 1949 Havarie mit Schlepperzug „Sumava” durch Ausfall der Ruderanlage des Schleppers am 1. Juni 1978 umfangreiche Überholung auf der Werft Laubegast und Wiederindienststellung Teilnahme am Hamburger Hafenjubiläum historische Rekonstruktion und Wiederindienststellung mit neuem Kessel.